FAQ

 

Häufige Fragen zur Ultraschall-Behandlung:

Was ist Kavitation?

Mit Kavitation wird in der Physik die durch Druckschwankungen entstehenden und sich auflösenden Hohlräume in Flüssigkeiten bezeichnet. Beim Fettabbau wird die Flüssigkeit, die sich in Fettzellen befindet, durch die Ultraschallwellen in starke Schwingung gebracht. Durch die freigesetzte Energie reißen die Hüllen der Fettzellen ein. Die austretende Fett-/Wassermischung wird dann über das Lymphsystem Richtung Leber transoportiert und dort in normalen Körperproezessen verstoffwechselt. Die Behandlung verläuft völlig schmerzfrei. Nach der Anwendung mit niederfrequentem Ultraschall sollte eine Lymphdrainage durchgeführt werden, damit der Abtransport des Fettes unterstützt wird.

An welchen Zonen kann eine Ultraschall-Behandlung angewendet werden?

  • Bauch
  • Hüften (Love-Handles)
  • Beine (Oberschenkel, Reiterhosen, Knie)
  • Po (Cellulite)
  • BH Speck
  • Oberarme

Welche körperlichen Voraussetzungen sind für eine Ultraschall-Behandlung erforderlich?

  • keine Metallimplantate im Bereich der zu behandelnden Zone
  • keine Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Stoffwechselerkrankung
  • Keine Beeinträchtigung von Leber- und Nierenfunktionen
  • Keine Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Keine schweren Erkrankungen
  • Keine Wunden oder Hauterkrankungen im zu behandelnden Bereich

Die Fett-Expertin von Wohlfühl Effekt kann sehr gut beurteilen, inwiefern Sie für eine Ultraschall-Behandlung geeignet sind.

Wie viele Ultraschall-Behandlungen sind notwendig?

Die Anzahl der Behandlungen richtet sich individuell nach:

  • Körperstruktur (Muskel-Fett-Wassermasse)
  • Körperfunktionen (Stoffwechsel)
  • Struktur des Bindegewebes
  • Struktur Ihres Fettdepots (weiches oder festes Fett)
  • Persönliche Lebensgewohnheiten
  • Zielvorstellung
  • Umsetzung der Begleitmaßnahmen zur Unterstützung des Fettabbaus

Vor Behandlungsbeginn wird eine Körperstrukturanalyse (BIA-Analyse) durchgeführt. Diese gibt erste Aufschlüsse über das Fettabbau Potential.

In welchem Abstand sollten Ultraschall-Behandlungen stattfinden?

Erfahrungsgemäß ist eine Behandlung 1 – 2 x pro Woche über mehrere Wochen zu empfehlen. Dabei ist zu beachten, dass zwischen den Behandlungen 2 – 3 Tage Pause eingeplant wird, damit das verflüssigte Fett vom Körper abgebaut werden kann.

Ist die Behandlung mit Ultraschall schmerzhaft?

Eine Ultraschall-Behandlung bei Wohlfühl Effekt ist sanft und schmerzfrei und wird angenehm liegend auf einer Massageliege durchgeführt.

Welche Nebenwirkungen oder Risiken sind bekannt?

Es können sich durch die Reibung des Handstücks leichte Rötungen der Haut kurz nach der Behandlung ergeben. Diese sind, wenn Sie auftreten, allerdings kurz nach der Behandlung schon nicht mehr zu sehen.

Kann das gleiche Ergebnis auch mit Sport und gesunder Ernährung erzielt werden?

Für einen erfolgreichen Fettabbau spielen neben der richtigen Ernährung auch passende körperliche Aktivitäten eine wichtige Rolle. Allerdings zeigen die eigenen Erfahrungen, dass genau die Fettdepots, die wir uns weg wünschen würden, leider auf Diäten und Sport nicht wirklich reagieren und sich hartnäckig halten. Ist auch immer eine Frage des Alters. Wir büßen oft dafür an anderen Stellen wie Gesicht und Dekolleté ein. Da Sie am gesamten Körper gleichmäßig abnehmen, bleiben an den Körperstellen mit größeren Fettansammlungen meist unschöne Fettpolster zurück. Mit einer Ultraschall-Behandlung (Kavitation) bei Wohlfühl Effekt können genau dort Fettzellen vernichtet und damit Umfang reduziert werden, an denen Sie es sich auch vorstellen.

Müssen Sie Ihre Ernährung während einer Behandlungsserie mit Ultraschall umstellen?

Wichtig ist, dass alle kurzkettigen Kohlenhydrate aus der Nahrung für einige Tage nach der Behandlung verbannt werden müssen. Wenn dem Körper schnell verwertbare Kohlenhydrate zugeführt werden, besteht das Risiko, dass freigesetzte Fette an anderer Stelle wieder eingelagert werden. Kurzkettige Kohlenhydrate sind z.B.:

Einfachzucker (Monosaccharide):
Glukose ( Traubenzucker, Fructose, Lävulose, Galaktose), diese findet man in: Honig, Marmelade, Getränke, Früchte, Süßwaren, Milch

Zweifachzucker (Disaccharide):
Saccharose (Rüben-oder Rohzucker), Maltose ( Malzzucker), Laktose (Milchzucker) zu finden in: Haushaltszucker, Marmelade, Süßigkeiten, Limonaden, Malzgetränken (Bier), Milch

Nach drei Tagen ist der Großteil des Fetts vom Körper abgebaut worden, so dass wieder Kohlenhydrate in Maßen bis zur nächsten Behandlung erlaubt sind.

Welche Ergebnisse kann ich bei einer Ultraschall-Behandlung erwarten?

Eine erste Umfangsreduktion ist schon nach der ersten Behandlung messbar. Diese kann bei jedem Kunden sehr unterschiedlich. Bei einer individuellen Beratung wird Ihnen die langjährige Erfahrung von über vielen Hunderten Behandlungen erläutert. In einem Vorgespräch bespricht die Fett-Expertin von Wohlfühl Effekt mit Ihnen die persönlich zu erwartenden Ergebnisse einer Behandlung. Ein weiterer sehr positiver Aspekt dieser Behandlung ist die überaus positive Veränderung des Stoffwechsels. Die meisten meiner Kunden vermelden einen besseren aktiven Stoffwechsel und oft deutliche bessere Blutwerte z.B. Cholesterin und Blutzucker

Können auch mehrere Zonen behandelt werden?

Damit der Körper (Leber und Lymphsystem) nicht überfordert wird, kann in einer Sitzung nur eine Zone behandelt werden. Um eine Überbelastung der Leber auszuschließen, wird maximal eine Zone in der Größe von 4 Handflächen behandelt.

Wie läuft eine Ultraschallbehandlung ab?

Die Behandlung wird bei Wohlfühl Effekt in einer angenehmen Atmosphäre auf einer gemütlichen Massageliege - ohne Operation, ohne Injektion, ohne Anästhesie oder Schnitte - durchgeführt.

Eine persönliche Beratung, die auf einer Köperanalyse und eines Gesundheitschecks beruht und ihre individuellen Ziele und Bedürfnisse einbezieht, ist die Voraussetzung für eine Behandlung bei Wohlfühl Effekt. Auf der Grundlage der Körperanalyse wird das Behandlungsziel definiert und ein individueller Behandlungsplan für Sie festgelegt.

Sie werden vor und nach jeder Sitzung an der zu behandelnden Zone vermessen. Und natürlich wird alles dokumentiert und fotografiert, damit Sie sofort Ihren Erfolg sehen und jedes mal vergleichen können.

Mit einem Handstück wird genau dort behandelt, wo Sie eine Umfangsreduktion wünschen. Schallwellen werden gezielt auf die definierte Zone abgegeben. Davon bekommen Sie außer einem hohen Ton, der dadurch entsteht, dass die Ultraschallwellen an ihren Knochen abprallen, nichts mit. Durch die Ultraschallwellen kommt die „Fett-Wasser“ Mischung in den Fettzellen in Wallung bis die Zellmembran reißt. Die „Fett-Wasser“ Mischung geht ins Lymphsystem über und wird Richtung Leber transportiert. Dort wird sie im ganz normalen Körperprozessen verstoffwechselt. Fettzellen, die durch die Behandlung „abgetötet“ werden, wachsen NICHT wieder nach!

Eine Behandlung dauert zwischen 40 – 60 Minuten. Es kommt immer auf die behandelnde Zone an.

Im Anschluss wird eine Radiofrequenz-Therapie inkl. Infrarot und Vakuum-Massage (Lymphdrainage) empfohlen, um die Haut zu straffen und das Lymphsystem und den Stoffwechsel anzukurbeln, um wiederrum das verflüssigte Fett noch schneller zu abzubauen.

 

Häufige Fragen zur Radiofrequenz-Therapie:

Welche Zonen können mit Radiofrequenz behandelt werden?

Behandlungen mittels Radiofrequenz-Therapie werden im Gesicht, Hals und Dekolleté angewandt, um Falten und Tränensäcke zu minimieren, Gesichtszüge zu strukturieren und kleine Fältchen zu glätten. Sie wird auch erfolgreich zur Körperkonturierung (Bodyforming) im Arm-, Bauch- und Beinbereich zur Reduzierung schlaffer Hautpartien, Anti-Cellulite und auch zur Rückbildung von Dehnungsstreifen, z.B. nach Schwangerschaft oder großem Gewichtsverlust, eingesetzt.

Was sind die wesentlichen Vorteile dieser Methode?

Durch die hervorgerufene Tiefenwärme in der unteren Hautschicht, beginnt unser Körper selbstständig mit der Kollagenproduktion. Das nun produzierte Kollagen wird als körpereigenes Enzym erkannt und nicht so schnell resorbiert, wie beispielsweise Injektionen von Fillern, Botox etc., da es vom Körper als Fremdstoff erkannt wird und schneller versucht wird, es abzubauen als körpereigene Stoffe. Die Ergebnisse sind nachhaltig, Verbesserungen im Hautbild können sogar bis zu 6 Monaten nach der ersten Behandlung auftreten.

Wie viele Behandlungen werden benötigt?

Üblicherweise beginnt man mit zwei bis drei kurz aufeinander folgenden Einstiegsbehandlungen. Sinnvoll ist eine Serie ab 5 Behandlungen. Es kann durchaus 1 – 2 x pro Woche geliftet werden. Für die Nachhaltigkeit ist es empfehlenswert eine Radiofrequenz-Therapie in Abständen von zwei bis vier Wochen vorzunehmen. Die Radiofrequenz-Therapie bewirkt eine intensive Hautverjüngung und Gewebestraffung.

Wie funktioniert eine Radiofrequenz-Therapie?

Es kommt durch die Hitze-Einwirkung zu einem Zusammenziehen des Kollagens, was im Allgemeinen als „Shrinking“ bezeichnet wird. Dieser Effekt ist sofort nach der Behandlung sichtbar. Bei der Hautstraffung durch Radiofrequenzwellen werden gealterte Kollagen- und Elastinfasern in der Haut durch Erwärmung wieder revitalisiert und die Elastizität verbessert.
Es werden die Fibroblasten angeregt, neues Kollagen zu bilden. Diese Kollagenneogenese kann dann bis mehrere Monate nach der Therapie fortschreiten und Verbesserung zeigen. Durch Wärme werden Hitzeschockproteine und antimikrobielle Peptide in der Haut aktiviert und so die Hautregeneration angeregt.
Beide Prozesse führen zu einer Straffung und Verjüngung der Haut und sollten je nach Intensität der Behandlung für mehrere Monate anhalten. Es werden bei jeder Behandlung verschiedene Prozesse der Verjüngung erreicht.

Wie lange halten die erreichen Erfolge nach einer Serie von Behandlungen an?

Das Resultat kann nach einer Serie von mehreren Behandlungen 6 – 9 Monate und mehr anhalten. Dies ist abhängig davon wie oft und über welchen Zeitraum behandelt wurde und wie gut der Kunde zu Hause mit Pflegeprodukten seine Haut weiter pflegt. Eine Radiofrequenz-Therapie kann jederzeit wiederholt werden. Es ist immer wieder eine Verbesserung des Hautbildes erreichbar.

 

Keine Antwort auf Deine Frage gefunden?

Fülle einfach unser Kontaktformular aus und teile uns hier Dein Anliegen mit.