TSCHÜSS ORANGENHAUT

Im Kampf gegen Cellulite spielt die Radiofrequenz-Therapie bei WELCOME BACK eine entscheidende Rolle. Über 80% aller Frauen ab 20 Jahren klagen über veränderte Hautstrukturen. Kosmetisch nennt man das Problem Cellulite, medizinisch ist es eine fortschreitende Verschlechterung des Bindegewebes, die nach außen sichtbar ist. Die Betroffenen haben einen nicht unerheblichen Leidensdruck, dem man bei Wohlfühl Effekt jedoch gezielt mit kombinierten Technologien entgegen wirken kann.

Ablauf

Gemeinsam besprechen wir die zu behandelnde Zone und schauen sie uns gemeinsam an. Es folgt eine gründliche Anamnese, in der ich im Anschluss zunächst den Fortschrittsgrad Ihrer Cellulite bestimme, alles dokumentiere und fotografiere. Eine effektive Anti-Cellulite Behandlung dauert ca. 40 Minuten. Bereits nach der ersten Behandlung können Sie erste optische Resultate feststellen.

 

So funktioniert's

Eine bei Wohlfühl Effekt angewendete Anti-Cellulite Behandlung mit Radiofrequenz, Infrarot und Vakuum-Massage ist eine völlig schmerzfreie Anwendung, die die  gealterten Kollagen- und Elastinfasern in der Haut durch Erwärmung wieder revitalisiert und die Elastizität verbessert. Diese Kollagenneogenese kann dann bis mehrere Monate nach der Therapie fortschreiten und Verbesserung zeigen. Durch Wärme werden Hitzeschockproteine und antimikrobielle Peptide in der Haut aktiviert und so die Hautregeneration  angeregt. Dies führt zur gewünschten Straffung des Bindegewebes und der Haut. Dazu wird ein spezielles Handstück sanft über die betroffene Hautoberfläche bewegt. Die Behandlung wird als angenehm warme und anregende Massage empfunden. Im Gegensatz zu vielen anderen verschiedenen Radiofrequenzverfahren arbeite ich mit der Methode, die  in einem multipolaren Modus arbeitet. Im diesem Modus breiten sich die Radiowellen senkrecht zur Hautoberfläche aus. Dadurch können unterstützend auch Wirkstoffe über die erwärmte Hautbarriere in tiefe Hautschichten geschleust werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Anti Cellulite Hintern

 

Wissenswertes

Wir wissen heute, dass viele Faktoren die Ausbildung der Orangenhaut fördern. Dazu gehören neben erblichen Faktoren, individuellen Hormonstatus und Belastung mit Schadstoffen des Bindegewebes auch Bewegungsmangel und vor allem falsche Ernährungsgewohnheiten.

So weit so gut - aber warum soll das Cellulite machen? Der Grund hierfür liegt in einer weiteren Besonderheit der weiblichen Haut. Sie ist dünner als bei Männern. Zudem verlaufen die Kollagenfasern der weiblichen Haut etwas anders als beim männlichen Geschlecht. Frauen haben eher parallel angeordnete Kollagenfasern, während diese bei den Männern mehr vernetzt sind. Das alles bewirkt, dass die Haut bei Frauen dehnbarer ist und sich leichter verformen lässt.

Nun wird klar, warum fast nur Frauen Cellulite bekommen: Im Vergleich zu Männern trifft nun bei den Frauen mehr Fettgewebe auf dünnere und dehnbarere Haut. Das Fettgewebe der Unterhaut, welches in kleinen Kammern angeordnet ist drückt nach oben und bewirkt das typische Aussehen der Hautoberfläche bei Cellulite, das an eine Orangenschale erinnert.

 

 

Wohlfühl Effekt ist Spezialistin für Körperästhetik und macht keine medizinischen Anwendungen. Zu Heilzwecken wie bei krankhaftem Übergewicht o.ä. konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.